FIND ME
Service & Info rund um Saalbach Hinterglemm

Tipps und Tricks

Unsere Tipps und Tricks für einen reibungslosen Urlaub in Saalbach Hinterglemm

Ihr plant einen Urlaub in Saalbach Hinterglemm. Dann soll doch dort auch alles Reibungslos ablaufen. Wer viel Sport macht, muss sicher gehen, dass das Material stimmt und dass man gut versorgt wird, sollte einmal etwas schiefgehen. Hier findet Ihr ein paar Tipps, wie Ihr das beste aus Eurem Urlaub in Saalbach Hinterglemm rausholt.

Urlaub vom Auto

Die Anreise war lang und schwer und das Verkehrsaufkommen war kein Zuckerschlecken? Dann wird es Zeit, das Auto abzustellen und sich auf Urlaub zu konzentrieren. Saalbach Hinterglemm hat eine überschaubare Größe und  alle wichtigen Punkte sind in Gehdistanz zu erreichen. Solltet Ihr zum Biken kommen, habt Ihr sowieso das Bike mit und seid fein raus.

Bewegt Euch im Urlaub mit dem Bike und spart Euch Geld und Zeit. Die Parkplätze sind rar und in Saalbach ist so gut wie überall Kurzparkzone. WICHTIG: an sieben Tagen die Woche und bis 22:00 Uhr. Mit den Sheriffs ist nicht zu spaßen - wir haben es versucht.

Im Winter habt Ihr es überhaupt sehr gut. Die meisten Betriebe von Saalbach Hinterglemm haben eine Piste oder eine Bergbahn um die Ecke. Die Hotels Sonnberg, Sommerer undTalblick sind in Hinterglemm und somit auch immer um die Ecke einer Bergbahn. Bei der Jugendpension Müllauerhof hält der Skibus direkt vor der Tür und bringt Euch in Windeseile zur nächsten Piste und Bergbahn.

Mit Sicherheit viel Bike-Action

Protect yourself - im Bikecircus Saalbach Hinterglemm sollte Ihr immer Portektoren und einen Helm tragen. Die Trails sind schwer und manche davon sind kein Zuckerschlecken. Weiters solltet Ihr beim Biken immer Handschuhe tragen. Jene von Euch, die schon mal einen Sturz ohne Handschuhe hatten, wissen warum. 

Manche Trails in Saalbach Hinterglemm werden von Bikern und Wanderern gemeinsam genutzt. Im Falle eines Aufeinandertreffens solltet Ihr als Biker stets höflich bleiben, die Geschwindigkeit rausnehmen und drauf achten, dass dieses Treffen ohne Porbleme von Statten geht. Wanderer waren vor uns hier und wir sind zu Gast auf den meisten Trails. 

Sicherheit und Klarheit auch im Winter

Skifahrer auf den Pisten in Saalbach Hinterglemm sollten auch für Allfälliges gerüstet sein. Zu den Hauptzeiten ist viel los auf den Pisten. Ist dies der Fall solltet Ihr die Geschwindigkeit unbedingt an Euer Können anpassen. Zu jeder muss sichergestellt sein, dass Ihr anhalten könnt. Tragt einen Helm beim Skifahren und wers richtig wissen will, sollte auch einen Rückenprotektor anlegen. 

Wer ins freie Gelände will und sich den einen oder anderen Powder Run sichert, sollte unbedingt ein LVS Gerät, eine Sonde und eine Lawinenschaufel mit im Gepäck haben. Unterschätzt nie das Gebirge und die Gefahr für Lawinen und Abstürze. Natürlich ist die Ausrüstung nur so gut wie diejenigen, die sie benutzen. Macht Kurse und übt das Suchen von Verschütteten. Für Fragen zur Sicherheit und Ausrüstung, stehen die Experten von Gumpold Mountain Sports jederzeit zu eurer Verfügung. Ausserdem solltet Ihr unseren Blog lesen, dort geben wir auch laufend Tipps zu Material und Sicherheit

Habt Spaß in Saalbach Hinterglemm aber achtet darauf, dass Ihr immer "on the safe side" bleibt. 

-- Anzeigen [i] --