FIND ME
Hotels & mehr in Saalbach Hinterglemm

Skitouren in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Knirrschender Schnee, strahlender Sonnenschein, schöne Aufstiegsspur, sensationelle Lines bergab ...

So sollte sich für uns Skitourengehen anhören. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr euch beim Läuten des Weckers gar nicht vorstellen könnt, jetzt gleich in die kalte Morgenluft zu gehen? Beim Frühstück seid ihr noch ganz verschlafen, draussen ist es noch dunkel. Auf den ersten Schritten der Tour knirscht der kalte Schnee unter den Fellen - sobald ihr jedoch die Sonne erreicht, steigt nicht nur die Stimmung, es steigt auch die Vorfreude. Der Blick wird frei auf herrliche Pulverschneehänge, schroffe Gipfel und das anvisierte Gipfelkreuz leuchtet in der Sonne. "Ich kann es kaum erwarten, meine Spur in den Schnee zu zaubern".

Skitourengehen in Saalbach Hinterglemm

Toller Powder auf den Grasbergen

Aufgrund seiner tollen Lage ist der Skicircus Saalbach Hinterlgemm Leogang Fieberbrunn ein wahres "Schneeloch". Bei ausreichender Nordstaulage verwandelt sich das Tal in ein Pulverschnee-Paradies und lohnt sich hervorragend für Skitouren jeder Länge und Schwierigkeit. Für tolle Skitouren bieten sich die unterschiedlichen Seitentälern, jede Menge Tourenziele und zu erklimmende Gipfel an.

Die Klassiker der Region warten im Hinterglemmer Talschluss hinter der Lindlingalm und der bekannten "Golden Gate Bridge". Einmal den Talschluss von Lengau erreicht, eröffnet sich ein Skitourenparadies der Sonderklasse rund um den Staffkogel, den Schusterkogel und wie sie alle heißen. Wer sich schon mal gefragt hat, wie die toll anmutenden Gipfel im südlichen Teil des Skicircus heißen, dem kann hier geholfen werden.

Ausgehend vom Schwarzachergraben findet ihr eine Vielzahl weiterer Skitourenziele vor euren Augen. In unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden lassen sich schöne Hänge, tolle Scharten und atemberaubende Gipfel erreichen. Einige davon wachsen sich zu langen und anstrengenden Tagesmärschen aus, andere wiederum lassen sich ganz leicht mit Bergbahnauffahrten kombinieren und werden dadurch durch Freeride-Abenteuern.

Die Saalbach-Hinterglemm Skitourentipps:

Der Geierkogel

Skitour auf den Geierkogel

Die Tour auf den Geierkogel ist etwas zum Eingewöhnen im Glemmtal. Die Spezialität dabei ist, dass man, wenn gewüscht, im Gelände aufsteigen kann und danach ganz entspannt über die Piste abfährt. Das macht sich besonders bezahlt bei schlechtem Schnee oder zum "Warmfahren" am ersten Urlaubstag.

Mehr erfahren ...

Der Saalbachkogel

Skitour auf den Saalbachkogel

Der Saalbachkogel ist eine sehr vielversprechende Tour auf einen eher unspektakulären, aber wunderschönen Gipfel in einem Seitental des Glemmtals. Man kann den Saalbachkogel auf zwei Arten erklimmen - entweder man tritt den Weg komplett aus eigener Kraft an oder man bedient sich einer Bergbahn-auffahrt auf den Schattberg.

Mehr erfahren ...

Der Staffkogel

Skitour auf den Staffkogel

Wenn man in den Talschluss von Saalbach Hinterglemm Leogang fährt, kann man ihn eigentlich nicht übersehen. Viele von Euch werden seinen Anblick auch vom Skicircus aus kennen - blickt man sich am Ende des Glemmtales um, rückt er unweigerlich ins Bild - der Staffkogel. Mit seinen 2.115 m kein wirklicher Riese, aber eine fixe Skitourengröße in den Kitzbüheler Alpen.

Mehr erfahren ...

Der Schusterkogel

Skitour auf den Schusterkogel

Auch der Schusterkogel ist ein äußerst beliebter und wunderschöner Skitourengipfel in Saalbach Hinterglemm Leogang. Man startet ebenfalls im Talschluss, das Ziel der Tour, der 2.207 Meter hohe Gipfel des Schusterkogels, ist jedoch von dort nicht wirklich zu sehen. Was zu sehen ist, sind die steilen Flanken, die direkt vom Gipfel nordseitig bis zur Lindlingalm abfallen - ein tolle Anblick.

Mehr erfahren ...

Der Manlitzkogel

Skitour auf den Manlitzkogel

Der Manlitzkogel ist nicht wirklich eine erstklassige Einsteigertour. Zuerst zieht sich die Tour recht lang durch den Schwarzachergraben, dann ab der Stoffenscharte wird das Gelände steiler und der finale Aufstieg über den Grat zum Gipfel kann mitunter vereist und schwierig sein. Der Manlitzkogel ist ein herrlicher Aussichtsberg und wer ihn bezwingt, wird mit einer tollen Abfahrt belont.

Mehr erfahren ...

Bucht doch gleich euer Verleihmaterial bei Sport 2000

Hier findet ihr tolle Beratung zu Skitouren

Christian Müllauer von der Pension Müllauerhof ist bei der Bergrettung Saalbach Hinterglemm. Er kennt sich hervorragend aus in den Bergen der Region und kann euch gute Tipps für Skitouren geben und weiß sicherlich, wo der beste Schnee zu finden ist - aja, und tolle Appartements hat er auch.

Zum Müllauerhof ...

Auch der Charly Auernigg vom Hotel Sonnberg ist eich echter Fuchs, wenn es um die Skitouren der Region geht. Er ist viel utnerwegs und kann euch mit Tipps & Tricks auf die Sprünge helfen. In seinem Wohlfühl-Hotel-Sonnberg lässt es sich hervorragend entspannen - in der Kellerbar gibt's dann ein Schnapserl auf die gelungene Skitour.

Zum Hotel Sonnberg ...

-- Anzeigen [i] --