FIND ME
Berbsteigen in Saalbach Hinterglemm

Pinzgauer Spaziergang

Der Pinzgauer Spaziergang hoch über Saalbach Hinterglemm

Der Name ist Programm - dieser herrliche Wanderweg ist wirklich und wahrhaftig einer der schönsten "Spaziergänge" in ganz Österreich. Nun ja, Spaziergang klingt ja ganz einfach und gemütlich - so ist es nun auch wieder nicht. Die gesamte Tour ist schon lang und man sollte sich einen ganzen Tag Zeit nehmen - schließlich will man ja spazieren oder?

Tourenbeschreibung

Auch diese Tour starten wir ganz gemütlich mit einer Bergbahnauffart. Joker-Card-Besitzer haben es gut und hängen ganz gechillt erstmal im Schattberg-Express ab. Zeit genug um die Schuhe zu schnüren, das Gesicht einzucremen und noch schnell eine Stärkung zu sich zu nehmen- gleich kann es losgehen. Vom Schattberg Ostgipfel betrachten wir erstmal das Panorama und machen uns dann auf zum Westgipfel. Ab dort steigt der Weg an über den Stemmerkogel in Richtung Klingertörl. Im Schatten des Hochkogels drehen wir uns nach Osten und folgen dem traumhaften Weg immer in Richtung Schmittenhöhe. Im Süden glitzern die Gletscher der Hohen Tauern im Sonnenlicht, während im Norden die Steinberge verzaubern. Von der Schmittenhöhe nehmen wir entweder die Gondel ins Tal oder wir steigen über das Saalersbachköpfel nach Viehofen ab. Mit dem Postbus geht es danach wieder retour nach Saalbach Hinterglemm.

Hier ein paar Daten und Fakten zu dieser Wandertour:

Länge: 18 km
Aufstieg: 700 hm
Abstieg: 755 hm
Dauer: ca. 6 Stunden
Höchster Punkt: 1.777 m
Schwierigkeit: nicht schwierig, aber eine lange Tour - Ausdauer ist gefragt

Saalbach Hinterglemm TIPPS:

Beim Pinzgauer Spaziergang handelt es sich um eine der schönsten Wanderrouten von ganz Österreich. Ein Fotoapparat muss unbedingt mit in den Rucksack. Wer Lust und Zeit für einen Gipfelsieg hat, der sollte den Hochkogel gleich zu Beginn, oder den Maurerkogel kurz vor der Schmittenhöhe erklimmen.

Einkehrtipps:

Schattberg Ost- und Westgipfel, Hochsonnbergalm, Pinzgauer Hütte, Bergrestaurant Schmittenhöhe

Nicht vergessen:

  • Regenschutzkleidung
  • Feste Wanderschuhe und Wanderstöcke
  • Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Sonnenschutz
  • Proviant und genügend Wasser
  • Fotoapparat und Mobiltelefon
Route 2,327,673 - powered by www.wandermap.net

-- Anzeigen [i] --