FIND ME
Der Hochalmtrail in Saalbach Hinterglemm

Der Hochalm-Trail in Saalbach Hinterglemm

Schöner, weiter, atemberaubender - der Hochalm-Trail in Saalbach Hintergelmm

Der Hochalm-Trail ist noch relativ neu. Der Hochalm-Trail liegt auch etwas verborgen, aber geanu das macht den Reiz dieses Traum-Trails aus. Im Talschluss von Hinterglemm befindet sich die Hochalm, ein Gebiet voll mit Grasmatten, "Grantenstauden" (Preiselbeersträucher) und herrlichen Ausblicken in die Hohen Tauern und die umliegenden Steinberge. Und mitten drinnen liegt der Hochalm-Trail und schlängelt sich lässig ins Tal.

Erreicht wird der Hochalm-Trail entweder mittels Bergbbahn-Auffahrt auf den Reiterkogel oder man kurbelt aus eigener Kraft von Hinterglemm auf die Rosswaldhütte. Für jene, die auf Uphill stehen - die Auffahrt beginnt in Hinterglemm, gegenüber des Sportplatzes. Ab der Rosswaldhütte verläuft die Auffahrt weiter bergauf auf den Reichkendlkopf und weiter in Richtung Spieleckkogel. Den höchsten Punkt der Tour hat man bei der Bergstation des Hochalm-Schleppliftes fast erreicht. Die Ambitionierten unter Euch sollten noch weiter hoch auf den Gipfel des Spieleckkogels. Erstens hat man von dort ein herrliches Panorama auf die Gipfel des Talschlusses, zweitens solltet Ihr unbedingt mit einem Bike-Gipfelkreuz-Foto nach Hause fahren.

Der Hochalm-Trail verläuft in lässigen Anliegern und sanften Kurven an den Südhängen des Spieleckkogels. Keinerleih technische Schwierigkeiten warten am Weg in den Talschluss nach Lengau. Außer Flow und Style ist hier nicht viel zu befürchten. Den Rückweg nach Hinterglemm legt Ihr am besten auf der Straße zurück oder Ihr biegt bei der Hochalm Talstation auf den Trail hinter dem Bach ein und nehmt noch den Hinterglemmer-Pumptrack mit. Ein paar stylische Runden am Pumptrack können nie schaden oder?

Länge: ca. 8 km, Höhe: 900 hm

Charakter:

Keine technischen Schwierigkeiten. Der Hochalm-Trail ist eigentlich kein Freeride-Trail, er kann auch schön mit All-Mountain- und Tourenbikes befahren werden. Vollgefedert wäre schon gut - es warten ein paar nette Sprünge auf Euch, außerdem ist ein Fully doch immer besser oder?

Saalbach-Hinterglemm TIPP:

Rauf auf den Gipfel des Spieleckkogels und Fotos machen. Die Aussicht ist top und die Panoramen atemberaubend. Wer die Auffahrt aus eigener Kraft in die Hand nimmt, der sollte in der Rosswaldhütte einkehren. Nach der Abfahrt entweder beim Pumptrack chillen oder in der Fussgängerzone von Hinterlgemm einen kühlen Radler genießen.

Hotels & mehr Angebote & Specials suchen & buchen

-- Anzeigen [i] --